Vorstand ...

Der Vorstand einer Aktiengesellschaft ist das eigentlich handelnde Organ.
Die Vorstände der Steller-Solar-Aktiengesellschaft heißen seit der Gründung Benedict Dingfelder, Tobias Herderich, Johannes Horn und Stefanie Kinzinger, der Vorstandsvorsitzende ist Friedrich Börner. 2008 waren Bendict Dingfelder, Thomas Wild, Lena Gurrath und Alisa Eckardt sowie Corinna Krestel im Vorstand tätig. Bis 2011 kamen Jasmin Kinzinger, Daniel Göller, Jonas Drummer und Tobias Egermeier hinzu.

Der Vorstand führt die Geschäfte verantwortlich, informiert in regelmäßigen Abständen den Aufsichtsrat und beruft die ordentlichen Hauptversammlungen ein. Dort wird vom Vorstand Rechenschaft abgelegt über das abgelaufene Geschäftsjahr und die Hauptversammlung bestimmt über die Gewinnverwendung.
In den Hauptversammlungen wird der Vorstand auch jeweils für seine Geschäftstätigkeit entlastet, d.h. die Verantwortung für das abgelaufene Geschäftsjahr wird von ihm genommen.

Im Fall der Steller-Solar-AG hat der Vorstand bisher immer die vollständige Gewinnausschüttung vorgeschlagen, was die Hauptversammlung jeweils mit großer Mehrheit bestätigt hat.
Damit konnten jeweils 25 cent (für das 2. Halbjahr 2002) bzw. 50 cent (für das Jahr 2003) als Bardividende ausbezahlt werden. 2004 erhielten die Aktionäre 40 cent, 2005 nur 30 cent pro Aktie. Für das Geschäftsjahr 2006 schließlich gab es eine Dividende in Höhe von 55 cent, wobei Teile eines Preisgeldes der Schul- und Schülerfirma als 20-cent-Komponente mit eingeflossen sind. Weitere Dividenden belaufen sich auf 50 cent für 2007, 2008 und auch 2009. Das Jahr 2010 brachte erstmalig einen Verlust (aufgrund der Dachsanierungsmaßnahmen), der allerdings von der Stiftung übernommen wurde.

Das Frühjahr 2011 war das sonnigste seit Wetteraufzeichnungen erfolgen - wir erwarten (und hoffen auf) eine blendende Dividende für 2011 !