Das nicht existierende Geschäftsjahr 2017

 

Nach der Auflösung der Steller-Solar-Aktiengesellschaft zum 31.12.2016
wird auch die Steller-Solar-Stiftung abgeschlossen.


Am 02.02.2017 findet die Abschlussveranstaltung mit den noch aktiven Solar-Kidds in Raum 019 statt:


Es werden die Abschlussdokumente der Steller-Solar-Aktiengesellschaft an das Handelsregister übergeben - "Das Spiel ist aus"

Des weiteren werden wir 4 x 400,00 € in bar an die Schulleitung mit dem Hinweis übergeben, dass dieses Geld bitte beim Verein der Freunde des Steller-Gymnasium Bad Windsheim geparkt werden möge, bis es zum Einsatz kommen kann als jeweilliger Startbetrag für ein neues, wirtschaftlich, und/oder sozial und/oder ökologisch ausgerichtetes Projekt.
So weit es uns möglich war, haben wir bereits eine Verwendungsmöglichkeit vorgeschlagen.

Der Restbetrag in unserer Barkasse wird der Schule bis zum 30.06.2017 zur Verfügung gestellt, damit.die nachträgliche Vorlage von Aktien durch ehemalige Schüler, die erst verspätet von der Auflösung unseres Schulprojekts erfahren haben, noch mit 3,00 € pro Aktie honoriert werden kann. Nach dem 01.07.2017 stellen wir den Restbetrag der Schule zur Verfügung.

Im letzten Schritt wird die Steller-Solar-Stiftung aufgelöst - Katharina Enser und Dr. Hans Schneider stimmen dem von F. Börner gemachten Antrag auf Auflösung zu - "Aus die Maus"